top of page

Märkte auf Mallorca MÜSSEN Sie im Jahr 2024 besuchen



Ah, der Reiz der Märkte auf Mallorca, wo die Essenz des traditionellen Insellebens in Flaschen abgefüllt und für alle zum Genießen präsentiert wird.

Während die Sonne über verschlafenen Städten aufgeht, versammeln sich die Einheimischen auf den Hauptplätzen und erschaffen ein lebendiges Geflecht aus Farben, Düften und Klängen.

Für den unerschrockenen Reisenden bieten diese Märkte mehr als nur die Möglichkeit, sich mit frischen Produkten und handgefertigten Waren einzudecken –

Sie bieten einen Einblick in das reiche kulturelle Angebot Mallorcas und einen Einblick in eine vergangene Zeit, bevor die Insel zu dem Touristen-Hotspot wurde, der sie heute ist.




SON

MO

DI

MIT

DO

FR

SA

08:00-13:30

SINEU








09:00-14:00

SANTA MARIA








09:00-14:00

SANTANYI








08:00-13:30

POLLENCA








09:00-14:00

INCA








08:00-14:00

CONSELL








09:00-13:30

ARTA








08:00-13:300

ALCUDIA








08:00-14:00

PALMA (Santa Catalina)








07:00-14:30

Palma (Mercat de l'Olivar)










Die 10 besten Märkte auf Mallorca, ein Muss

Stellen Sie sich Folgendes vor: geschäftige Stände voller reifer Früchte, aromatischer Käsesorten und saftiger Wurstwaren, die sich wie Juwelen in einer Krone um den zentralen Platz schmiegen. Hier kann man sich zwischen dem Geschwätz der Verkäufer und dem Lachen der Kinder für einen Moment in den Rhythmus des Alltags verlieren.


Aber keine Angst, lieber Besucher, denn diese Märkte sind nicht nur etwas für die Einheimischen. Sie locken Reisende mit dem Versprechen einzigartiger Souvenirs und köstlicher Leckereien und laden sie ein, an der Fülle der Insel teilzuhaben und in ihre lebendige Kultur einzutauchen. Und machen Sie sich keine Sorgen über sprachliche Barrieren, denn selbst die rudimentärsten Versuche, Spanglish zu sprechen, werden mit einem warmen Lächeln und einem herzlichen Empfang begrüßt.


Nun haben Sie möglicherweise die Qual der Wahl, wenn es um die Märkte auf Mallorca geht , denn fast jede Stadt bietet ihr eigenes wöchentliches Angebot. Aber keine Angst, denn ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, eine Liste der zehn besten Märkte der Insel zusammenzustellen , von denen jeder seine eigene , einzigartige Mischung aus Charme und Charakter bietet.

Lassen Sie sich also ohne weitere Umschweife auf eine Reise durch die Märkte Mallorcas mitnehmen , wo jeder Stand eine Geschichte ist, die erzählt werden will, und jeder Einkauf eine entstehende Erinnerung ist.



1. Sineu-Markt


Machen Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit auf dem authentischsten Markt der Insel, wo die Geschichte zwischen geschäftigen Ständen und lebhaftem Geschwätz lebendig wird. Der 1306 gegründete Sineu-Markt ist eine Fundgrube der Tradition und bietet vor der Kulisse alter Kopfsteinpflasterstraßen und jahrhundertealter Gebäude alles von frischen Produkten bis hin zu lebenden Tieren.


Sineu-Markt

Es Fossar, 160, 07510 Sineu, Balearen


2. Markt Santa Maria del Cami


Für den gesundheitsbewussten Reisenden ist der Santa Maria del Cami-Markt ein wahres Paradies mit Bio-Produkten und Waren aus der Region. Hier, inmitten der grünen Hügel der Landschaft, versammeln sich die Bauern, um ihre besten Angebote zu präsentieren, von knackigem Gemüse bis hin zu duftenden Kräutern, die alle mit Sorgfalt und Hingabe angebaut werden.


Markt Santa Maria del Cami

07320 Santa Maria del Camí, Balearen


3. Santanyí-Markt


Bereiten Sie sich darauf vor, sich in den labyrinthischen Straßen des Santanyí-Marktes zu verlieren, wo jede Ecke eine neue Freude offenbart, die darauf wartet, entdeckt zu werden. Eingebettet zwischen weiß getünchten Gebäuden und schattigen Gassen bietet dieser bezaubernde Markt einen Einblick in die Seele Mallorcas, mit Kunsthandwerkern und Kunsthandwerkern, die inmitten eines Meeres aus leuchtenden Farben und verführerischen Düften ihrem Handwerk nachgehen.


Santanyí-Markt

Plaça Major, 26, 24, 07650 Santanyí, Baleareninseln


4. Pollença-Markt


Im Schatten von Pollenças majestätischer Kirche aus dem 18. Jahrhundert erwacht jede Woche ein geschäftiger Markt zum Leben, der ein Fest für die Sinne und eine Ruhepause für die Seele bietet. Hier, unter dem azurblauen Himmel Mallorcas, können Besucher durch die Stände auf der Suche nach alten und neuen Schätzen schlendern, bevor sie sich zu einem gemütlichen „Cortado“ in einem der vielen einladenden Cafés der Stadt niederlassen.


Pollença-Markt

Plaça Major, 07460 Pollença, Baleareninseln


5. Inka-Markt


Kein Besuch auf Mallorca wäre komplett ohne einen Ausflug zum Inka-Markt, dem größten und berühmtesten Markt der Insel. Dieser geschäftige Basar ist berühmt für seine exquisiten Lederwaren und sein Kunsthandwerk und ein Paradies für Käufer und Kulturinteressierte gleichermaßen. Er bietet einen verlockenden Einblick in das reiche Erbe und die lebendige Kunsttradition Mallorcas.


Inka-Markt

Plaça Santa Maria la Major, 07300 Inca, Balearen


6. Consell-Flohmarkt


Für diejenigen mit einer Vorliebe für das Vielseitige und Unerwartete ist der Flohmarkt von Consell ein Muss. Hier können Besucher inmitten eines Farbenrauschs und einer Kakophonie von Geräuschen durch eine wahre Schatzkammer an Vintage-Waren stöbern, von antiken Möbeln bis hin zu Retro-Kleidung, die alle darauf warten, inmitten des Trubels dieses lebhaften Marktplatzes entdeckt zu werden.



Consell-Flohmarkt

Avinguda del Raiguer, 4, 07330 Consell, Baleareninseln


7. Arta-Markt


Treten Sie ein in das Herz der Kunsthandwerksszene Mallorcas auf dem Arta-Markt, wo lokale Kunsthandwerker und -frauen zusammenkommen, um ihre schönsten Kreationen zu präsentieren. Von würzigen Oliven bis hin zu handgefertigter Keramik bietet dieser geschäftige Basar ein Fest für die Sinne und einen Einblick in das reiche kulturelle Erbe der Insel, alles vor der Kulisse der malerischen Straßen und historischen Wahrzeichen von Arta.


Arta-Markt

C. de Ciutat, 9, 07570 Artà, Illes Balears


8. Alcudia-Markt


Auf dem Alcudia-Markt wird Geschichte lebendig, wo alte Mauern und römische Ruinen die Kulisse für eine lebendige Feier der Vergangenheit und Gegenwart Mallorcas bilden. Hier, inmitten des Trubels der Marktstände, können Besucher in die Sehenswürdigkeiten, Klänge und Aromen der Insel eintauchen und in den verwinkelten Straßen und versteckten Gassen dieser historischen Stadt sowohl alte als auch moderne Schätze entdecken.


Alcudia-Markt

Passeig de la Mare de Déu de la Victòria, 6a, 07400 Alcúdia, Balearen


9. Palma-Markt (Santa Catalina)


Im Herzen von Palma liegt ein geschäftiges Zentrum gastronomischer Köstlichkeiten – der Santa Catalina-Markt – ein lebendiges Mosaik aus Aromen und Farben, das alle anlockt, die die kulinarischen Schätze Mallorcas probieren möchten.


Mit über 50 Händlern, die ihre Waren feilbieten, bietet dieser lebhafte Markt alles von saftigen Meeresfrüchten und zartem Fleisch bis hin zu knackigem Gemüse, duftenden Blumen und aromatischen Gewürzen. Hier können Besucher inmitten der Hektik des Alltags durch die Stände schlendern und ihre Sinne vom Anblick, den Geräuschen und Gerüchen des Marktes erstrahlen lassen.


Aber es ist nicht nur die Fülle an frischen Produkten, die Menschenmassen nach Santa Catalina lockt. Nein, es ist auch das Gemeinschaftsgefühl, das die Luft durchdringt, wenn die Einheimischen noch lange nach Schließung der Marktstände zum Einkaufen, Plaudern und Verweilen bei Getränken und Tapas zusammenkommen. Und besonders samstags herrscht auf dem Markt viel Leben, wenn Freunde und Familien zusammenkommen, um die einfachen Freuden von gutem Essen und guter Gesellschaft zu genießen.



Palma-Markt (Santa Catalina)

Carrer Soler, 25, Ponent, 07013 Palma, Illes Balears STANDORTLINK


10. Mercat de l'Olivar


Im Herzen von Palma liegt ein verstecktes Juwel, das darauf wartet, entdeckt zu werden – der Mercat de l'Olivar. Hier können Besucher inmitten des Trubels der Stadt durch ein Labyrinth von Ständen schlendern, die mit frischen Produkten, Gourmet-Delikatessen und handwerklichen Leckereien überfüllt sind, die alle aus den üppigen Ländern und azurblauen Gewässern Mallorcas stammen. Von reifen Früchten bis hin zu saftigen Meeresfrüchten bietet dieser geschäftige Markt ein Fest für die Sinne und einen wahren Geschmack der kulinarischen Köstlichkeiten Mallorcas. Kommen Sie also, lieber Reisender, und entdecken Sie den Zauber des Mercat de l'Olivar, wo jeder Einkauf eine Hommage an das reiche kulturelle Erbe und die kulinarischen Traditionen Mallorcas ist.


Mercat de l'Olivar

Plaça de l'Olivar, s/n, Zentrum, 07002 Palma, Baleareninseln


Comments


bottom of page