top of page

Mallorcas beste 15 Strände

Unsere Geheimtipps

Mit mehr als 250 Strände und einer Gesamtlänge von 50 km ist die Auswahl groß. Unser Team hat 15 persönliche Favoriten aufgelistet. Von Bounty Beach mit weißem Sand bis hin zu einsamen Buchten und endlosen Panoramablicken. Findet euren eigenen ganz persönlichen Favoriten!

1. Playa de Formentor

Playa de Formentor ist ein wunderschöner Strand an der Nordostküste der Insel Mallorca auf den Balearen in Spanien. Es liegt in der Gemeinde Pollença in der gleichnamigen Provinz und ist bekannt für sein kristallklares Wasser, die weißen Sandstrände und die atemberaubende Natur. Der Strand befindet sich auf der Halbinsel Formentor, die eine Reihe anderer beliebter Strände und Buchten sowie eine Reihe von Luxushotels und Resorts beherbergt.

Playa de Formentor ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische und ist bekannt für seine hervorragenden Wassersportmöglichkeiten wie Windsurfen, Kitesurfen und Stand-Up-Paddleboarding. Der Strand ist auch ein großartiger Ort zum Sonnenbaden, Schwimmen und einfach zum Entspannen und Genießen der natürlichen Schönheit der Gegend. Neben seinen Freizeitaktivitäten beherbergt der Strand auch eine Reihe von Restaurants und Cafés, was ihn zu einem bequemen und angenehmen Ort macht, um einen Tag zu verbringen.

Schildkröte Mallorca Segeltour

2. Playa de Muro

Playa de Muro ist ein Strand an der Nordostküste der Insel Mallorca auf den Balearen in Spanien. Es liegt in der Gemeinde Alcúdia in der gleichnamigen Provinz und ist bekannt für seinen breiten Sandstrand und sein kristallklares Wasser.

Playa de Muro ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen und bekannt für seine hervorragenden Schwimm- und Wassersportmöglichkeiten, darunter Windsurfen, Kitesurfen und Stand-Up-Paddleboarding. Der Strand ist auch ein großartiger Ort zum Sonnenbaden, Spazierengehen am Wasser und einfach zum Entspannen und Genießen der natürlichen Schönheit der Gegend. Neben seinen Freizeitaktivitäten

2 Playa de Muro boat trip palma.jpg

3. Es Trenc

Es Trenc ist ein wunderschöner Strand an der Südostküste der Insel Mallorca auf den Balearen in Spanien. Es liegt in der Gemeinde Campos in der gleichnamigen Provinz. Eines der einzigartigen Merkmale von Es Trenc sind seine Salinen, die seit dem 18. Jahrhundert in Betrieb sind. Diese Salzpfannen sind noch heute in Gebrauch und produzieren hochwertiges Salz, das in einer Vielzahl von Produkten, einschließlich Lebensmitteln und Kosmetika, verwendet wird.

3 Es trenc boat trip peguera.jpg

4. Playa de Agulla

Cala Agulla ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen und bekannt für seine hervorragenden Schwimm- und Wassersportmöglichkeiten, darunter Windsurfen, Kitesurfen und Stand-Up-Paddleboarding. Der Strand ist auch ein großartiger Ort zum Sonnenbaden, Spazierengehen am Wasser und einfach zum Entspannen und Genießen der natürlichen Schönheit der Gegend. Eines der einzigartigen Merkmale von Cala Agulla ist sein Naturschutzgebiet, das eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten beheimatet. Der Strand befindet sich auch in unmittelbarer Nähe zu einer Reihe anderer beliebter Strände und Buchten, darunter Cala Mesquida und Cala Ratjada, was ihn zu einem bequemen Ausgangspunkt für die Erkundung der Umgebung macht.

4 Playa d'alcudia boat trip andratx.jpg

5. Cala Pi

Eines der einzigartigen Merkmale von Cala Pi ist seine abgeschiedene Lage, da es sich in einer kleinen Bucht befindet, die von Klippen und Wäldern umgeben ist. Dies verleiht dem Strand ein Gefühl der Abgeschiedenheit und Ruhe, was ihn zu einem beliebten Ort für Besucher macht, die einen friedlichen und entspannenden Zufluchtsort suchen. Darüber hinaus ist Cala Pi für seine hervorragenden Schwimm- und Schnorchelmöglichkeiten bekannt.

5 Cala Pi boat trip santa ponsa.jpg

6. Cala d’Es Moro

Es liegt in der Gemeinde Santanyí. Eines der einzigartigen Merkmale von Cala de's Moro ist seine natürliche Umgebung, zu der eine Reihe von Felsklippen und Buchten gehören, die eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten beherbergen. Der Strand befindet sich auch in unmittelbarer Nähe zu einer Reihe anderer beliebter Strände und Buchten, darunter Cala Santanyí und Cala Llombards, was ihn zu einem bequemen Ausgangspunkt für die Erkundung der Umgebung macht. Wenn Sie eine Reise nach Mallorca planen, lohnt es sich auf jeden Fall, diesen schönen und landschaftlich reizvollen Ort zu besuchen.

6 Cala des Moro boat trip port adriano.jpg

7. Portale Vells

Portals Vells ist eine wunderschöne Gegend an der Südwestküste der Insel Mallorca auf den Balearen in Spanien. Es liegt in der Gemeinde Calvià in der gleichnamigen Provinz und ist bekannt für sein kristallklares Wasser, die weißen Sandstrände und die atemberaubende Natur.

Eine der Hauptattraktionen von Portals Vells sind seine (Piraten-)Höhlen, die sich entlang der Küste befinden und mit dem Boot erreicht werden können. Diese Höhlen sind für ihre wunderschönen und einzigartigen Felsformationen bekannt und bieten Besuchern ein einzigartiges und aufregendes Erlebnis. Einige der Höhlen sind für die Öffentlichkeit zugänglich und können im Rahmen von Führungen erkundet werden, während andere nur für Taucher zugänglich sind.

7 Portalls vells boat trip portals vells.jpg

8. Cala Santanyi

Es gibt viele Gründe, warum Cala Santanyí ein großartiger Ort für einen Besuch auf Mallorca ist. Einige der Hauptgründe, diesen wunderschönen Strand zu besuchen, sind:

  • Atemberaubende natürliche Umgebung: Cala Santanyí liegt in einer atemberaubenden natürlichen Umgebung mit kristallklarem Wasser und einem wunderschönen weißen Sandstrand. Die Umgebung beherbergt auch eine Reihe von felsigen Klippen und Buchten, was es zu einem großartigen Ort macht, um die natürliche Schönheit der Insel zu erkunden und zu genießen.

  • Günstige Lage: Cala Santanyí ist von einer Reihe anderer beliebter Strände und Buchten aus leicht zu erreichen, was es zu einem bequemen Ausgangspunkt für die Erkundung der Umgebung macht. Der Strand beherbergt auch eine Reihe von Restaurants und Cafés, was ihn zu einem bequemen und angenehmen Ort macht, um einen Tag zu verbringen.

  • Entspannte Atmosphäre: Cala Santanyí ist bekannt für seine entspannte und friedliche Atmosphäre, die es zu einem großartigen Ort macht, um abzuschalten und dem Stress des Alltags zu entfliehen. Egal, ob Sie sich am Strand entspannen oder an einem der vielen angebotenen Freizeitaktivitäten teilnehmen möchten, Cala Santanyí hat etwas zu bieten.

8 Cala Santanyi boat trip calvia.jpg

9. Strand von Camp de Mar

Dieser von einer felsigen Küste umgebene Strand mit türkisfarbenem Wasser ist auch berühmt für das Restaurant Illeta. Sie erreichen es über einen Holzsteg vom Strand aus, da das Restaurant auf einem Felsen mitten in der Bucht gebaut ist. Reservieren Sie unbedingt im Voraus, da das Restaurant bekanntlich ausgebucht ist.

9 Camp De Mar boat trip mallorca.jpg

10. Sa Calobra

Sa Calobra ist eine wunderschöne Gegend an der Nordwestküste der Insel Mallorca auf den Balearen in Spanien. Es liegt in der Gemeinde Escorca in der gleichnamigen Provinz und ist bekannt für seine atemberaubende natürliche Umgebung und geologischen Besonderheiten.

Eines der wichtigsten geologischen Merkmale von Sa Calobra ist seine dramatische Küste, die durch steile Klippen, felsige Buchten und tiefe Fjorde gekennzeichnet ist. Die Gegend beherbergt auch eine Reihe atemberaubender Strände, darunter Sa Calobra Beach und Cala Tuent, die für ihr kristallklares Wasser und ihre weißen Sandstrände bekannt sind.

Ein weiteres wichtiges geologisches Merkmal von Sa Calobra ist der Torrent de Pareis, ein Fluss, der durch das Gebiet fließt und eine tiefe Schlucht geformt hat, die von steilen Klippen umgeben ist. Die Schlucht ist ein beliebter Ort zum Wandern und Sightseeing und beherbergt eine Reihe wunderschöner Wasserfälle und natürlicher Pools.

10 Sa Calobra boat trip palmanova.jpg

11. Cala Tuent

Definitiv weniger überlaufen mit weniger Touristen als die berühmte Nachbarbucht Sa Calobra.
Atemberaubende Aussicht auf die Berge der Serra de Tramuntana, insbesondere auf den höchsten Gipfel Puig Major.

Es liegt in der Gemeinde Escorca in der gleichnamigen Provinz und ist bekannt für sein kristallklares Wasser, seinen weißen Sandstrand und seine atemberaubende natürliche Umgebung.

Die Geschichte von Cala Tuent ist eng mit der Umgebung verbunden, die eine lange und reiche Geschichte hat, die bis in die Antike zurückreicht. Das Gebiet wurde ursprünglich von den Talayoten bewohnt, die in der Gegend eine Reihe von Befestigungen und Siedlungen errichteten. Später hinterließen auch die Römer und Mauren ihre Spuren in der Region, und die Gegend wurde im Laufe der Jahrhunderte stark von diesen Kulturen beeinflusst.

11 Cala Tuent boat trip palma.jpg

12. Strand von Port de Pollensa

Beliebter Sandstrand für Familien mit Blick auf eine beeindruckende Landschaft inklusive der Serra de Tramuntana.

Die Stadt beherbergt eine Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, darunter die Kirche Unserer Lieben Frau von den Engeln aus dem 13. Jahrhundert und die Römische Brücke, die im 1. Jahrhundert n. Chr. Erbaut wurde.

Insgesamt ist Pollença eine schöne und historische Stadt, die eine breite Palette an Aktivitäten und Annehmlichkeiten für Besucher bietet.

12 pollensa sail trip palma.jpg

13. Cala Mondrago

Dieser Strand liegt im Naturpark Mondrago und ist einer der besten Orte der Insel. Das Meer ist in verschiedenen Blautönen gefärbt und die Bucht selbst ist gut geschützt. Wird oft von Seglern als Ausgangspunkt für die 20-stündige Segeltour nach Menorca genutzt. Es gibt viele Felsformationen, um Free Water Solo zu klettern und von Klippen zu springen.

13 Cala Mondrago sail trip mallorca.jpg

14. Cala Mesquida

Herrlicher Strand im Nordosten Mallorcas mit feinem und weißem Sand.
Beliebt bei Surfern, da es nur einer der wenigen ist, wo sie die Möglichkeit haben, eine Welle zu erwischen.

14 Cala Mesquida sail charter palma.jpg

15. Cala Banyalbufar

Umgeben von Weinbergterrassen verschlägt es einem schon auf dem Weg dorthin den Atem. Diese felsige Bucht ist das perfekte Refugium an der Westküste.

Die Terrases de Banyalbufar sind eine Reihe wunderschöner Terrassengärten, die sich im Dorf Banyalbufar an der Westküste der Insel Mallorca auf den Balearen in Spanien befinden. Die Gärten befinden sich in der Gemeinde Banyalbufar in der gleichnamigen Provinz und sind bekannt für ihre atemberaubende natürliche Schönheit und ihre reiche kulturelle und historische Bedeutung.

Die Terrases de Banyalbufar wurden über einen Zeitraum von Jahrhunderten von den Anwohnern angelegt, die auf den Terrassen eine Vielzahl von Feldfrüchten anbauten, darunter Mandeln, Feigen und Oliven. Die Gärten befinden sich an einem steilen Hang und sind terrassenförmig angelegt, um die natürliche Bewässerung durch die örtlichen Bäche und Quellen zu nutzen.

Die Gärten sind ein großartiger Ort, um sich zu entspannen und die natürliche Schönheit der Gegend zu genießen, und sie beherbergen auch eine Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, darunter die Kirche Unserer Lieben Frau der Himmelfahrt aus dem 16. Jahrhundert.

15 Banyalbufar boat excursion palma.jpg
bottom of page